BuiltWithNOF
Publizierte Forschungen

Monografien

Hoffnung-ist-ein-ewiges-Beg03
DAs-Frauen-KZ-Moringen03
Das-frühe-KZ-Moringen
Vom-Schlachthof-nach-Auschw03
Augen-aus-Auschwitz03
Am-mutigsten-waren-immer-wi03
Und-wenn-ich-lebenslang-in-03
Der-Tod-kam-immer-montags03
Denn-einmal-kommt-der-Tag03
Frierende03
Geschriebenes03
Konstruktionen
rhein-erft-kreis-vorne-1
Kluge-103
Vorderseite1
Buchcover-vorne1
Gedenkraeume
Bis-zur-Narbe1

Aufsätze

- Hesse, Hans, Ein vergessener Europäer: Wladyslaw Sikorski, in: DAMALS, Heft 11/1993 S. 31-35.
- Hesse, Hans, “Für eine Entlassung empfohlen” - Die Verbrechen der Nationalsozialisten an Sinti und Roma gerieten immer wieder in Vergessenheit, in: DAMALS, Heft 10/1994, S. 53.
- Hesse, Hans, Wilhelm Mündtrath - Kriminalsekretär des Bremer “Zigeunerdezernats”, in: Danckworth, Barabara/Querg, Thorsten/Schöningh, Claudia (Hg.), Historische Rassismusforschung. Ideologen-Täter-Opfer. Mit einer Einleitung von Wolfgang Wippermann, Hamburg 1995, S. 246-272.

ders., Täter: Polizei und Wissenschaft, in: Zett, März 1995 (Zeitschrift des Kulturzentrums Schlachthof Bremen, S. 7 (Die Titelgeschichte erschien anlässlich der Aufstellung des Mahnmals am Bremer Schlachthof am 9. März 1995)).
- ders., Und am Anfang war Moringen?, in: Gedenkstättenrundbrief der Stiftung Topographie des Terrors Nr. 75, 3/1997.
- ders., Zwischenbericht zum Forschungsprojekt “Geschichte des Frauen-KZ Moringen”, in: Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland, H. 3, Bremen 1997, S. 195-197.
- Harder, Jürgen/ders., Die Zeuginnen Jehovas im Frauen-KZ Moringen: ein Beitrag zum Widerstand von Frauen im Nationalsozialismus, in: Hesse, Hans (Hg.), “Am mutigsten waren immer wieder die Zeugen Jehovas”. Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus, Bremen 1998, S. 35-62.
- Harder, Jürgen/ders, Zeuginnen Jehovas aus Baden in dem Frauen-Konzentrationslager Moringen, in: Roser, Hubert (Hg.), Widerstand als Bekenntnis. Die Zeugen Jehovas und das NS-Regime in Baden und Württemberg, Konstanz 1999, S. 147-180.
- ders., Zur Identifizierung der im Bericht von Gabriele Herz erwähnten Zeuginnen Jehovas, in: Informationen Nr. 52, 2000, S. 39-40.
- ders., Augen aus Auschwitz. Der Fall Dr. Karin Magnussen, in: Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte. Zeitschrift für die Regionalgeschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert, Heft 6, Dezember 2000, S. 55-64.
- ders., “Die Pflicht zum Widerstand gegen eine nicht von Gott gewollte Obrigkeit wird in der Bibel oft genug betont”. Eine Skizze zur Verfolgungsgeschichte der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus, in: ravensbrückblätter, Nr. 113, Dezember 2002, S. 5-6.
- ders., “Die Pflicht zum Widerstand gegen eine nicht von Gott gewollte Obrigkeit wird in der Bibel oft genug betont”. Eine Skizze zur Verfolgungsgeschichte der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus (unter besonderer Berücksichtigung der Kriegsdienstverweigerer vor und nach 1945), in: Schmidt, Horst, Der Tod kam immer montags. Verfolgt als Kriegsdienstverweigerer im Nationalsozialismus (Hrsgg. v. Hans Hesse), Essen 2003, S. 113-143 (dänische Ausgabe, Kopenhagen 2004, S. 113-143).
- ders., “Die Ausschaltung der Angeklagten aus der Gesellschaft ist wegen ihrer besonderen Gesellschaftsgefährlichkeit notwendig”- Zur Geschichte der Verfolgung und des Widerstandes der Zeuginnen Jehovas in der DDR, in: Gerhard Besier/Clemens Vollnhals (Hg.), Repression und Selbstbehauptung. Die Zeugen unter der NS- und SED-Diktatur, Berlin 2003, S. 229-243.
- ders., Von der “Erziehung” zur “Ausmerzung”: Das Konzentrationslager Moringen 1933-1945, in: Wolfgang Benz, Barbara Diestel (Hg.), Instrumentarium der Macht. Frühe Konzentrationslager 1933-1937. Geschichte der Konzentrationslager 1933-1945, Bd. 3, Berlin 2003, S. 111-146.
- ders.,“Als sei man lebendig begraben.” Zur Geschichte der Frauen-Konzentrationslager, in: Pulheimer Beiträge zur Geschichte, Bd. 27 (2003), Pulheim 2003, S. 186-211.
- Hesse, Hans, Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas unter der SED-Diktatur Eine Einführung, in: Kaven, Ewald, „Denn einmal kommt der Tag, dann sind wir frei…“ DDR-Strafvollzug in Bützow-Dreibergen (hgg. von Hans Hesse), Essen 2004, S. 5-22.
- Hesse, Hans, Vier und vierzig - Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas im Nationalsozialismus und in der DDR, in: Tetzner, Charlotte, Frierende. Mit Zeichnungen und Holzdrucken von Heinz Tetzner (hgg. von Hans Hesse), Essen 2004, S. 57-79.
- Hesse, Hans, Bundesverdienstkreuz für einen KZ-Direktor?, in: Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland, Bd. 8, Zwangsarbeit und Gesellschaft, Bremen 2004, S. 163-166.
- Hesse, Hans, Nürnberger Gerichtshof (20. November 1945). Die juristische Auseinandersetzung mit der NS-Herrschaft und die Entnazifizierung, in: Prüfer, Thomas (Hg.), 1945. Untergang und Neubeginn, Köln 2005, S. 187-198.
- Hesse, Hans, Moringen, in: Benz, Wolfgang/Diestel, Barbara (Hg.), Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Bd. 2, Frühe Lager, Dachau, Emslandlager, München 2005, S. 160-168.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „Für diesen Posten außerordentlich geeignet“. Biografische Skizze zu Dr. Joseph Boymann, dem ersten Leiter des Rheinischen Bildarchivs, in: Kölner Museums-Bulletin, 4/2006, 28–36.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Den Lebenden zur Mahnung? – Konturen einer Denkmallandschaft des 20. Jahrhunderts im Rhein-Erft-Kreis am Beispiel Brühls, in: Pulheimer Beiträge zur Geschichte, Bd. 31, 2007, S. 336–375.

- Hesse, Hans/Elke Purpus, Vom Luftschutzraum zum Denkmalschutz – Bunker in Köln, in: Inge Marszolek, Marc Buggeln (Hg.), Bunker. Kriegsort, Zuflucht, Erinnerungsraum, Frankfurt am Main 2008, S. 61–74.

- Harder, Jürgen/Hans Hesse, Die Verfolgung der Familie Thoenes, in: Bernhard Schmidt (Hg.), Moers unterm Hakenkreuz. Zeitzeugenberichte, Erinnerungsarbeit und Beiträge zur NS-Zeit im Altkreis Moers, Essen 2008, S. 287-292.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „Sie waren bereit für Gesetz und Vaterland zu sterben!“ Gedenken beim Wort genommen: Ergebnisse einer Recherche, in: Pulheimer Beiträge zur Geschichte, Band 33, 2008, S. 234–260.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Gedenken und Erinnern an die NS-Zeit – Bausteine einer Gedenktopografie des 20. Jahrhunderts. Ein Landkreis und eine Großstadt im Vergleich, in: GiW, 24/2009, S. 41–72.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Die Barbara-Kapelle in Pulheim – „Ruhmeshalle der Kriegsheiligen“ oder „Pantheon der Glaubenskämpfer“?, in: Pulheimer Beiträge zur Geschichte, Band 34, 2009, S. 334–369.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „Vor der eigenen Haustür wird die Verdrängung schwieriger“. Gunter Demnigs Projekt STOLPERSTEINE in Frechen, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 5/2009, S. 221–250.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „Bei uns wurde weiter vom Bau gesprochen und nicht von Politik. Wieso sollten wir hellsichtiger sein als viele kluge Männer im In- und Ausland“. Anmerkungen zu dem Künstler Wilhelm (Willy) Meller (1887–1974), in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 5/2009, S. 187–206.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „Auf der Flucht erschossen“. Recherchen zum Schicksal der in der Gemeinde Frechen verstorbenen sowjetrussischen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiterinnen, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 5/2009, S. 207–220.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Monuments and Commemorative Sites for German Expellees, in: Niven, Bill/Paver, Chloe, Memorialization in Germany since 1945, Basingstoke 2010 (Palgrave Macmillan), S. 48–57.

- Hesse, Hans, „Schade, dass es nicht geklappt hat. Sonst hätten wir jetzt Frieden“ – Die Hinrichtung des Kurt Elvers, 1944 Student an der Nordischen Kunsthochschule in Bremen, in: VIER, Das Magazin der Hochschule für Künste Bremen, Nr. 9/2010, S. 87–88.

- Hesse, Hans, „Die Nordische Hochschule für bildende Kunst soll, schöpfend aus dem Urgrunde deutsch-nordischen Volkstums, mitarbeiten am Aufbau arteigener Kultur im Sinne Adolf Hitlers“ – Skizzen zur Geschichte der Nordischen Kunsthochschule (NKH), in: Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte, Nr. 23/24, 2009, S. 85–104.

- Hesse, Hans, Denkmäler und Gedenkstätten der deutschen Vertriebenen, in: Detlef Brandes, Holm Sundhausen, Stefan Troebst (Hrsg.), Lexikon der Vertreibungen, Köln 2010, S. 114–117.

- Hesse, Hans, “...werden staatspolizeiliche Maßnahmen zur Anwendung gebracht.”, in: LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (Hg.), Gedenkbuch für Nina Sawina. Arbeiten von Studierenden der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter, und anderen Künstlern in der Gedenkstätte Brauweiler, 23.9. bis 9.11.2010, Brauweiler 2010, S. 7-9.

- Hesse, Hans, Russische Bürgerin, Name unbekannt. Gedenkbuch für Nina Sawina, in: LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (Hg.), Gedenkbuch für Nina Sawina. Arbeiten von Studierenden der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter, und anderen Künstlern in der Gedenkstätte Brauweiler, 23.9. bis 9.11.2010, Brauweiler 2010, S. 16-21.

- Hesse, Hans, “Abschließend erkläre ich, dass nicht alleine meine Angabe über Elvers zu seiner Festnahme und späteren Verurteilung führte, sondern dass alle Zeugen das erzählten, was sie über Elvers wussten.”, in: Hesse, Hans, Bis zur Narbe - Eine Erzählung, Bremen 2011, S. 201-221.

- Hesse, Hans, Die Fotoserie “Trialog”. Jüdische, christliche und islamische Grabsteine - Ein dreistimmiges Zwiegespräch, in: Karin Richert, Photografische Positionen 2001-2011, Haltern am See 2012, S. 66-67.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Willy Meller (1887–1974) – Skizzen über den Kölner Künstler und seine Arbeiten für die NS-Ordensburgen, in: Geschichte in Köln 59/2012, S. 231–268.

- Hesse, Hans, Kurt Elvers, in: Susanne Lohmeyer, Stolpersteine in Hamburg-Eimsbüttel und Hamburg-Hoheluft-West. Biographische Spurensuche, Bd. 1, Hamburg 2013, S. 172-174.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Ehrenchroniken für die getöteten und zu Tode gekommenen Soldaten und Kriegsteilnehmer des Ersten Weltkriegs als Spiegel einer Meistererzählung - Das Beispiel Troisdorf, in: Jahrbuch des Rhein-Sieg-Kreises, 2014, Bd. 29, S. 148-152.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, "Die Schrecken des Krieges". Anmerkungen zu dem Mahnmal "Die Opfer" von Willy Meller an St. Audomar, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 9/2013, S. 181–192.

- Hesse, Hans, Biografische Skizze (zu Willy Meller), in: Purpus, Elke, Zwischen Diktatur und Demokratie. Zur Auffindung und Bestandsbeschreibung eines Teilnachlasses des Kölner Künstlers Willy Meller (1887-1974), Köln 2014, S. 8-18 (auch den Anhang S. 52-69).

- Die Sieglarer “Ehrenchronik unserer Gemeinde” zum I. Weltkrieg, zusammen mit Elke Purpus, in der Reihe “Fundstücke” des Stadtarchivs Troisdorf (auch als pdf).

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Bücher als Denkmäler - Das Beispiel der Sieglarer “Ehrenchronik unserer Gemeinde” zum I. Weltkrieg, in: Troisdorfer Jahreshefte (2014), 44. Jahrgang, S. 47-65.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Neue Informationen zur Skulpturengruppe „Die Opfer“ von Willy Meller, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 10/2014, S. 283–286.

- Hesse, Hans, "Mögen Jahrtausende vergehen, man wird nie von Heldentum reden können, ohne des deutschen Soldaten im Weltkrieg zu gedenken", eBook, ISBN 9783734790843, Norderstedt 2015.

- Hesse, Hans, Kurt Elvers, in: Christoffersen, Peter/Cochu, Michael/Ebeling, Barbara/Johr, Barbara, Stolpersteine in Bremen. Biografische Spurensuche. Mitte, Bremen 2015, S. 111-114.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Zweierlei Gedenken. Zur Geschichte des Frechener Mahnmals „Die Opfer“ von Willy Meller (1887–1974), in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 11/2015, S. 195–201.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „Der Wächter an der Landesgrenze“. Willy Mellers gescheiterter Denkmalentwurf 1934 für Kalkar. Ein Beitrag zur NS-Gedenkpolitik zum I. Weltkrieg, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 11/2015, S. 202–214.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, „STIFTUNG – SPUREN – Gunter Demnig“, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 11/2015, S. 186–194.

- Hesse, Hans, Wegweisende Steine, in: taz v. 3.5.2016, Berliner Ausgabe, S. 31.

- Hesse, Hans, Kurt-Elvers-Weg, in: Bake, Rita, Ein Gedächtnis der Stadt. Nach Frauen und Männern benannte Straßen, Plätze, Brücken in Hamburg, Bd. 3, Hamburg August 2016 (https://www.hamburg.de/contentblob/4591902/a44389a43c8401dc71c07f21dc4df12b/data/ gedaechtnis-der-stadt-band3.pdf).

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, Retrospektiven I – Zum Werk von Gunter Demnig: Unerhört vielstimmig – Klangskulpturen, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 12/2016, S. 225–244.

- Hesse, Hans/Purpus, Elke, ”Kraft” und “Freude” Zum Bildprogramm des “Kraft durch Freude” (KdF)-Seebads Rügen/Prora, in: Jahrbuch des Frechener Geschichtsvereins e.V., Bd. 12/2016, S. 119–155.

 

Rezensionen

- Hacke, Gerald, Zeugen Jehovas in der DDR. Verfolgung und Verhalten einer religiösen Minderheit, Dresden 2000, in: ZfG, 11/2000, S. 1055-1056

- Yonan, Gabriele (Hg.), Im Visier der Stasi. Jehovas Zeugen in der DDR, Niedersteinbach 2000, in: ZfG, 12/2000, S. 1133-1135.

- Rohloff, Gabriele, “Ich weiß mich frei von irgendeiner Schuld ...” Die Entnazifizierung der Richter und Staatsanwälte am Beispiel des Sondergerichts Bremen, in: Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte. Zeitschrift für die Regionalgeschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert, Heft 6, Dezember 2000, S. 71-73.

- dies., in: Bremisches Jahrbuch, Bd. 80, 2001, S. 236-239.

- Frei, Norbert/Steinbacher, Sybille/Wagner, Bernd C., Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit. Neue Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik, München 2000, in: ZfG 4/2001, S. 382-383.

- Wagner, Jens-Christian, Produktion des Todes. Das KZ Mittelbau-Dora, Göttingen 2001, in: ZfG 7/2001, S. 662-663.

- Johnson, Eric. A., Der nationalsozialistische Terror. Gestapo, Juden und gewöhnliche Deutsche, Berlin 2001, in: ZfG 2/2002, S. 190-191.

- Klein, Erhard, Jehovas Zeugen im KZ Dachau. Geschichtliche Hintergründe und Erlebnisberichte, Bielefeld 2001, in: informationen 55, Juni 2002, S. 42.

- Dirksen, Hans-Hermann, “Keine Gnade den Feinden der Republik”. Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in der SBZ/DDR 1945-1990, Berlin 2001, 2. erw. Auflage 2003, in: ZfG 2/2004, S. 194-195.

- Ruchniewicz, Krzysztof/Troebst, Stefan (Hg.), Diktaturbewältigung und nationale Selbstvergewisserung. Geschichtskulturen in Polen und Spanien im Vergleich, Warschau 2004, in: HSOZKULT, 13. April 2005.

- Sommer, Robert, Das KZ-Bordell. Sexuelle Zwangsarbeit in nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Paderborn u. a. 2009, in: ZfG 58 (2010), 7/8, S. 669.

- Wißkirchen, Josef, Gedenkort Friedhof Brauweiler, Pulheim 2010, in: Geschichte in Köln, Bd. 59/2012, S. 296-297.

- Carola Fings, Ulrich F. Opfermann (Hrsg.): Zigeunerverfolgung im Rheinland und Westfalen 1933–1945. Geschichte, Aufarbeitung und Erinnerung, Paderborn 2012, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte, Bd. 63/2013, S. 340-341.

Tagungsberichte

- Die Zeugen Jehovas im NS und DDR, Heidelberg 3. Mai 2000, in: HSOZKULT, 21. Dezember 2000.

- Repression und Selbstbehauptung: Die Zeugen Jehovas unter der NS- und SED-Diktatur. Heidelberger Kooperationstagung des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung an der TU Dresden und der Arbeitsstelle Kirchliche Zeitgeschichte der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg, 3.-5. November 2000 (Hans Hesse/Hubert Roser), in: ZfG 2/2001, S. 165ff.